Freitag, 20. April 2018

Fliegendes (Glücks-)Schweinchen

Stampin Up Glücksschweinchen Blends Strukturpaste Flügel Alles Liebe

Ich stelle gerade fest, dass ich ziemlich häufig meine Blogeinträge mit einem Verweis auf das Wetter oder zumindest die Jahreszeit beginne. Dabei wollte ich doch gerade schreiben, dass im Moment der Sommer im Frühling einen mindestens so strahlen lässt wie das geflügelte Schweinchen aus dem Stempelset Glücksschweinchen.

Stampin Up Glücksschweinchen Blends Strukturpaste Flügel Alles Liebe Technik Stanzen Big Shot inverse


Diese Karte habe ich für einen Strukturpaste-Workshop im Friesenhaus Osterby gebastelt. Hierbei wollte ich zeigen, dass Strukturpaste nicht nur im Vordergrund wirken kann und dass man sie auch ganz einfach mit Nachfülltinte einfärben kann. Tatsächlich sind sehr viele meiner Karten weißgründig. Sicherlich ein Grund, weshalb ich die Strukturpaste einfärben wollte... ;)

Bente Stempelt Stampin Up Glücksschweinchen Blends Strukturpaste Flügel Alles Liebe Technik Stanzen Big Shot inverse Schwein Schweinchen Flügel Wolken Himmel blau weiß weiss


Aber hinter der Karte steckt noch viel mehr Technik, als lediglich Strukturpaste färben und aufbringen: Das Schwein habe ich zuerst mit Memento-Tinte (auf Wasserbasis) in Schwarz gestempelt und mit den Stampin' Blends (Marker auf Alkoholbasis) in Hell- und Dunkelkirschblüte ausgemalt. Ist dir die rosa Wange aufgefallen? Der Niedlichkeitsfaktor verdoppelt sich dadurch noch einmal finde ich...

Achte doch einmal genau auf die Schnittkante des Ovals, in dem das Schweinchen fliegt. Ich habe es nicht komplett ausgestanzt. Trick 17! Hat diese Technik einen Namen? Keine Ahnung, erfinden wir einen! Cut and leave out technique? Teilausstanztechnik? Auslassungsstanztechnik? Partial cut technique? Egal 😜 Es funktioniert so: Lege das Papier mit der Stanzform in der Big Shot wie gewohnt auf die untere Stanzplatte, platziere die obere Stanzplatte darauf - allerdings so, dass sie nur dort auf dem Papier liegt, wo auch gestanzt werden soll! Die Kante lag bei mir auf der gedachten Linie zwischen oberem Schweinefüßchen und Schwanzspitze. Der Bereich unten war also nicht von der Stanzplatte bedeckt. Die Big Shot kann nämlich nur da stanzen, wo genügend Druck ist und der Bereich, über keine Platte nicht liegt, wird ganz einfach nicht gestanzt. Um den oberen Bereich des Schweins (zwischen Schwanzspitze und Vorderfuß) habe ich dann mit einer Schere geschnitten. Das ist schon alles :)

Bente Stempelt Stampin Up Glücksschweinchen Blends Strukturpaste Flügel Alles Liebe Technik Stanzen Big Shot inverse Schwein Schweinchen Flügel Wolken Himmel blau weiß weiss

1 Kommentar:

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥