Dienstag, 22. August 2017

Flamingo in the jungle

Um Ananas und Flamingos kommt man zur Zeit ja irgendwie nicht drumherum. Aus jedem Regal grinsen sie einen an. Es heißt wohl Tschüss Eulen - Hallo Flamingos!
Wer träumt auch nicht von Sommer, Sonne und Palmen? Da kommen Flamingos doch gerade recht. Und -hallo?!?- sie sind PINK! Stampin' Up! hat dafür sogar eine eigene Farbe kreiert: Flamingorosa. Na dann mal ran hab ich mir gedacht und mir den Flamingo einfach mal bestellt, auch wenn ich auf den Tropenzug noch nicht aufgestiegen war. Ich mach mir meinen Sommer halt selber. DIY Sommer sozusagen.

Stampin' Up! Flamingo-Fantasie Blätter Hintergrund stempeln selber machen Leaves Fabulous Flamingo Flamingoliebe Gruppenfoto

Bei der Karte geht es um Rosatöne. Damit diese im Vordergund stehen, habe ich den Rest der Karte in Grautönen gehalten.

Stampin' Up! Flamingo-Fantasie Blätter Hintergrund stempeln selber machen Leaves Fabulous Flamingo Flamingoliebe Karte Glückwunsch

Der Flamingo wird in mehreren "Lagen" gestempelt. Über die Reihenfolge lässt sich streiten. Ich habe mit der hellsten Farbe, dem Schweinchen..ääääääh... Puderrosa begonnen und damit den Oberkörper gestempelt. Die "Schattierungen" und Beine sind dann in Kirschblüte darauf gestempelt worden. Die Umrisse der Beine und des Oberkörpers habe ich dann im dunkelsten ton meiner Trilogie, Flamingorosa, darüber gesetzt.
Für mehr Kontrast habe ich mit ein paar Aquarellstiften noch Kontraste herausgearbeitet. Den Schnabel und die Augen habe ich z.B. in Schwarz nachgezeichnet.

Stampin' Up! Flamingo-Fantasie Blätter Hintergrund stempeln selber machen Leaves Fabulous Flamingo Flamingoliebe Aquarellstifte Watercolor Pencils Contouring

In dem Bild oben zeige ich euch, welche Aquarellfarben ich wo verwendet habe. Ich hoffe, das kannst du gut erkennen.

Mir ist jetzt schon viel wärmer und sonniger im Gemüt :) Und hey - der sommer ist schließlich noch nicht vorbei...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥