Dienstag, 16. Mai 2017

Durch den Regen gegen das Grau




Frisch erholt aus dem Allgäu zurück musste ich gestern das Kaiserwetter im eigenen Garten genießen. Heute nieselt es und der Himmel bleibt grau. Grau! Da war doch noch was!
Vor einiger Zeit habe ich für einen Workshop eine Karte von Stephanie nachgebastelt, die zum Thema Grau ganz gut passt.

Ich war sofort verliebt in diese Technik, bei der ein Teil des Bildes in Farbe und der Rest in Schwarz/Weiß/Grau gehalten ist.


Ich habe die Dame mit dem Regenschirm aus dem Stempelset Mit Stil vollständig auf weißes Papier gestempelt, mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel (Aqua Painter) eingefärbt und am Ende oben und unten beschnitten.


Die Tropfen und den Regenschirm habe ich mit ein bisschen Glitzer (Wink of Stella-Stift) lebendig werden lassen.
Der "Abfall" der Karte war aber viel zu schade zum Wegschmeißen! Daher habe ich die abgeschnittenen Reste zu einer zweite Karte verarbeitet.


Ich habe die Farbgebung einfach umgekehrt:


Egal ob Trauerkarte oder für Zuspruch in schwierigen Zeiten finde ich die Karte passend. Die Technik werde ich sicher noch für ein paar Karten anwenden. Auch für bunte ;)