Samstag, 20. August 2016

Leuchtende Geburtstagsgrüße und ein bisschen Stempelpsychologie

Ach was freue ich mich! Nächste Woche geht es endlich wieder los mit den regelmäßgen Terminen für die Bastelabende und bald gehen auch die ersten Kurse für die Herbst- und Vorweihnachtszeit online!
So langsam kehre ich aus der Hängematte zurück an den Basteltisch und was finde ich? Nicht verräumte Reste der schwarzen Bumenkarte. Da muss doch noch was draus zu machen sein :)

Ohne viel Aufwand eine Wow-Karte erstellen? Es braucht nur einen tollen Kontrast! Pink und Weiß habe ich beim letzten Mal verwendet - diesmal musste also eine ganz neue Idee her. Wenn also keine leuchtenden Farben... dann glänzende! Und da Kupfer und Roségold im Momemt so angesagt sind, fiel mir sofort das entspechende Embossingpulver in die Hand und wurde zusammen mit dem großen Spruchstempel Happy Birthday in der Mitte der Karte platziert.

Stampin' Up! Happy Birthday Kupfer Embossing Pulver copper powder


Normalerweise ist das der Moment, wo die kreativen Synapsen schreien "Schnörkel! Außenrum muss Schnörkel! Der große aus dem Set Blühende Worte!" oder etwa "Blumen! Du liebst doch Blumen!". Als der Ruf "Kleckse! Rahmen!" mich völlig verwirrte, tat ich etwas, wozu ich mich sonst nur durch beherztes Klingeln des Paketdienstes verleiten lasse: Ich habe meinen Basteltisch verlassen und die Karte, so wie sie war, gut sein lassen.

Ich möchte meinen Synapsen hier nicht in den Rücken fallen - sie hatten ja Recht und all die Ideen, die sie mir durch den Kopf jagten, waren gute! Ich bin sicher, dass ich die ein oder andere noch umsetzen werde - aber oft ist weniger mehr und ich wollte, dass der Spruch in der Mitte der Karte leuchtet. Und manchmal braucht ein Stempel auch mal einen großen Auftritt. Die Bühne ganz für sich allein. Raum zum Entfalten. Die Karte blieb also puritisch wie sie war:

Stampin' Up! Happy Birthday Kupfer Embossing Pulver copper powder

Ich verwende unglaublich gerne große Stempel. Sie nehmen mir viel von der Kartengestaltung ab. Ein aussagekräftiger, großer Stempel auf der Karte ist eine tolle Grundlage für die weitere Kartengestaltung. Oft "webe" ich weitere Stempel drum herum und gebe dem Ganzen damit eine Art Rahmen. Wer meinem Blog aufmerksam folgt weiß auch, dass ich schlichte Karten mag. Heute zeige ich euch ein hervorragendes Beispiel ;) Und das Beste an der Karte: sie eignet sich hervorragend als Männerkarte!

Nach so viel Stempelpsychologie bleibt mir noch, ein schönes Wochenende zu wünschen.
Ich freue mich wie Bolle auf die Herbstsaison mit euch und gelobe feierlich: Das Sommerloch auf diesem Blog ist hiermit vorbei :)

Kommentare:

  1. Absolut klasse Bente!
    Du lässt den Spruch in Kupfer genial wirken...
    Liebe Wochenendgrüsse von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Megaschick liebe Bente!
    Sieht genial aus mit dem Spruch in Kupfer!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥