Montag, 26. Oktober 2015

glitzer und funkel CASE

Ich habe neulich beim Stöbern auf youtube eine tolle Anleitung für eine schnell gemachte WOW-Weihnachtskarte gefunden. Sie stammt von Amanda Fowler und ich musste sie einfach nachbasteln.
Ich habe diese Karte mit zu meinen jüngsten Workshops genommen - die Damen waren genau wie ich hellauf begeistert, daher möchte ich Amandas tolles Video und die Karte heute auch hier mit euch teilen.

Der Aufbau ist sehr simpel - alles was benötigt wird, sind ein DIN A5-Blatt in Marineblau für die Grundkarte und in Flüsterweiß ein Stück Papier das etwas kleiner ist als A6 (ich habe 14,3 x 10 cm genommen).


Mit den Edgelits Schlittenfahrt teilt ihr zunächst das weiße Papier so weit unten, dass noch ein Stempelabdruck aus dem passenden Stempelset "Kling, Glöckchen..." (gibt es zusammen mit den Edgelits als Sparpaket, bei dem man 15% Nachlass bekommt!) Platz hat. Den oberen Teil verwendet man später als Karteninlet, sodass auch dort eine tolle Landschaftsszene Paltz findet!



Die Grundkarte wird in der Mitte gefalzt und mit Craft Stempeltinte (ihr könnt auch Versamark in weiß nehmen, das geht genauso gut) mit jeder Menge Sternen, die ebenfalls aus dem Set "Kling, Glöckchen..." stammen, bestempelt. Zum Verzieren mit Silbernen Punkten kann man entweder den Präzisionskleber zusammen mit silbernem Glitzerpulver verwenden oder ganz einfach mit dem Funkelzauber Glitzerkleber beliebig Punkte setzen.


Nach dem Trocknen (man kann z.B. mit dem Embossing Fön etwas nachhelfen oder man geduldet sich eben ein bisschen) und Stempeln des Spruches in die Schneelandschaft (ich habe ihn gold embosst), befestigt man diese mit Stampin' Dimensionals (3D-Klebepads) auf der Grundkarte.

Fertig!

Ich bin hin und weg. Die Karte ist bei mir gleich in Serienproduktion gegangen und geht mit auf die Weihnachtsmärkte in diesem Jahr.

Was sagt ihr dazu? Hier findet ihr Amandas Video:





1 Kommentar:

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥