Dienstag, 7. Juli 2015

Babyparty

"Kannst du eigentlich auch..." höre ich oft und es geht fast immer um Papier. Meistens kann ich ;)
Eine Freundin benötigte für eine Babyparty eine Art Gästebuch im Bilderrahmen. An 2 Wäscheleinen hängen Babybodys, auf welche die anwesenden Gäste einen Wunsch oder Gruß für die werdende Mama hinterlassen können. Die Idee stammt von Pinterest.

copyright www.stampinup.com

Natürlich gibt es die tollen Framelits Formen Alles fürs Baby mit dem passenden Stempelset Zum Nachwuchs. Es gibt jedoch noch eine viel simplere Möglichkeit, süße kleine Babybodys schnell und einfach aus Papier zu zaubern. Ihr braucht dafür nur eine kleine Kreisstanze (ich habe die 1" Stanze verwendet).

copyright www.stampinup.com

Ich habe mir wegen der Symmetrie als Vorlage erstmal ein Stück Karopapier in 8 x 6 cm genommen und es in der Mitte gefaltet.

copyright www.stampinup.com

Oben in der Mitte habe ich den Halsausschnitt ausgestanzt und von dort aus die Ärmel etwas schräg geschnitten.

copyright www.stampinup.com

Den Beinausschnitt habe ich so gestanzt, dass der Schritt nicht zu breit ausfällt, nach Gefühl ca 1 cm breit.

copyright www.stampinup.com

Zuletzt habe ich die Ärmel zu Ende geschnitten und von den Achseln bis zum Bein den überschüssigen Rest gerade abgeschnitten.

copyright www.stampinup.com

Nun hatte ich eine Stanzvorlage, welche ich auf Farbkarton legen konnte, damit die Bodys alle gleich aussehen. Ruck-zuck waren 8 Stück fertig :)

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com

Nun noch die Wäscheleine mit ein wenig Leinenfaden gespannt, die Klammern stammen aus einem alten Projektset und ich hatte sie noch über. Für den Hintergrund haben wir viel rumprobiert, am besten gefiel uns am Ende eine Seite Designerpapier in der Farbe Anthrazit-Grau auf Weiß. Ein Stoffblümchen musste noch in die Ecke auf den Bilderrahmen, damit es ein wenig rüschiger aussieht. Fertig war das Mitbringsel! Sicher ein tolles Geschenk für werdende Eltern. Ich bin gespannt, ob ich ein Foto bekomme, wie es beschrieben aussieht.

Was meint ihr zu der Idee und Umsetzung?

1 Kommentar:

  1. Das ist ja süss. Gefällt mir sehr. Danke auch für die Anleitung für die Bodies. Man kann ja nicht alle Stanzen haben, um alle Formen auszustanzen, die man vielleicht 3x im Jahr braucht hahaha

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥