Freitag, 19. Juni 2015

Ahoi!

Ahoi zusammen!
Morgen startet offiziell die Kieler Woche, das weltgrößte Segelevent und ein tolles Volksfest. (Natürlich wird heute beim Warm-Up schon fleißig gefeiert...)
Zeit, den maritimen Kram wieder hervor zu holen und sich einzustimmen!

copyright www.stampinup.com

Ich bin ja ein ganz großer Freund von allem Maritimen und kann mich auch von den schönen alten Sachen nicht trennen... Daher habe ich auch den tollen Einzelstempel mit der Muschel aufbewahrt (er bleibt auch bei mir), der schon ein paar Jahre nicht mehr erhältlich ist.

copyright www.stampinup.com

Die Karten sind sehr simpel gehalten: mit Stempelfarbe in Savanne und einem Aquapainter habe ich den Hintergrund erstellt (ich habe für die beiden Karten verschiedene Farben für den Stempelabdruck und die Kartenbasis verwendet). Hierfür hatte ich zuerst das normale flüsterweiße Papier genommen, allerdings wellte sich das sehr durch die Feuchtigkeit. Im neuen Katalog wird für Aquarelleffekte natürlich das Aquarellpapier empfohlen, da es besonders viel Feuchtigkeit aufnimmt. Zudem wird das Seidenglanz-Papier empfohlen. Es schimmert ein wenig und glitzert ganz leicht, wenn man es im Licht dreht und ist ein wenig gebrochen weiß. Ich muss sagen, das ging wunderbar! Keine Wellen und das Papier war schnell getrocknet. Das werde ich in Zukunft nun häufiger nutzen - der Versuch hat sich gelohnt :)

Hier mal der direkte Vergleich der beiden Papiere im Ergebnis. erkennt ihr, wie sehr sich der flüsterweiße Farbkarton wellt?

copyright www.stampinup.com

Ich hoffe, die Karten gefallen euch, sie waren sehr schnell gemacht und ich bin von dem Ergebnis mit dem Seidenglanz-Papier restlos überzeugt. Ich werde wohl gleich in Serienproduktion gehen :)

Habt ihr auch so eine Vorliebe für Maritimes?
Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Karten. Genau meins. Ich mag es nicht so überladen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥