Sonntag, 12. April 2015

Schachtel für Karten (mit Anleitung)

In letzter Zeit wurde ich immer mal wieder nach einer Schachtel gefragt, in der man selbst gebastelte Karten verschenen kann. Tadaaaa, hier ist sie inklusive Anleitung! :)

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com
 
Ich habe mich für eine  Pizzaschachtel entschieden, sie ist praktisch und schnell gemacht.
Damit man bessere Sicht auf die schönen Karten hat, habe ich noch ein Fenster ausgeschnitten und gerahmt. Die Größe dafür habe ich euch in der Zeichnung unten nicht mit angegeben, ich habe einen Rand von 2 cm zu jeder Seite gelassen. Mit dem Schneidebrett ist das supereinfach und schnell gemacht! In die Verpackung passen bequem Karten im Format A6 (14,8 x 10,5 cm). Wie viele Karten rein passen hängt von der Dicke der Karten ab. Wenn man Dimensionals (3D Klebepads) verwendet, passen natürlich weniger Karten rein.  

Das Juteband, das ich als Banderole verwendet habe, ist übrigens diese Woche im Angebot :)

copyright www.stampinup.com

Die Karte, die ihr in der Schachtel seht, haben wir beim letzten freien Basteln gefertigt. Ich biete immer ein oder zwei Projekte zum Mitbasteln an oder man bastelt einfach drauf los - frei nach Schnauze. Vielleicht hast du ja Lust, einmal vorbei zu kommen? Alle Termine findest du rechts in der Seitenleiste. Ich freue mich auf dich!  

copyright www.stampinup.com

Hier jetzt aber endlich die Anleitung: 

copyright www.bentestempelt.de

Einen guten Start in die Woche wünsche ich euch!


 

1 Kommentar:

  1. Endlich! Vielen Dank fürs tüfteln! Jetzt basteln wir uns Schachteln Christiane! Gruß Helga

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥