Donnerstag, 27. November 2014

runde Weihnachten

Wenn ich eine Sketch sehe, der mir gefällt, dann bastele ich manchmal nicht nur eine Karte sondern gleich drauflos mehrere Karten nach dem gleichen Muster. Bei Pinterest bin ich mal wieder fündig geworden (klick) und habe auf Anhieb eine Auswahl gebastelt:

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com

copyright www.stampinup.com

Wenn man Papier prägen und stanzen möchte, sollte man sich zuerst für das stanzen entscheiden. Wenn man ein geprägtes Papier nochmal durch die Big Shot kurbeln würde, ginge einiges von dem tollen Prägeeffekt verloren. Auch solltet ihr das Papier nach Möglichkeit von der Rückseite mit den Framelits in der Big Shot stanzen. So vermeidet ihr, dass man eventuelle Abdrücke vom Rand der Framelits seht :)
    
Geprägt habe ich mal ins Positiv und mal ins Negativ. Mir hat beides gut gefallen. Hast du einen Favoriten?



Mittwoch, 5. November 2014

Schnelle Tannenbaumkarte

Tolles kann so einfach sein! Gleich als ich die Karte auf dem Blog von Andrée gesehen hatte ar ich verliebt. So simpel und schnell und trotzdem "wow"!
Das BAsteln hat keine 5 Minuten gedauert. Wenn ihr noch einen Grund sucht, euch zu dem Stempelset Christbaumfestival die passende Tannenbaum Stanze zu kaufen - hier ist er:
 

Wenn ihr das Stempelset mit der Stanze im Paket kauft, spart ihr sogar 15%!
Klasse ist auch das Besondere Designerpapier Unterm Christbaum. Besonders deshalb, weil das Papier sehr fest ist und sich wunderbar auch zum Basteln von Verpackungen, Schachteln, Anhängern und allem ist, was stabil sein soll. Und auch als Hintergrund macht es eine gute Figur, oder?

Eine Liste der verwendeten Materialien findet ihr hier: 



PS: Wenn ihr auf einen Artikel klickt, gelangt ihr direkt zu meinem Onlineshop, wo ihr 24 Stunden am Tag Stampin' Up! Produkte kaufen könnt.
 PPS: Denkt diese Woche auch an mein Blogcandy/Gewinnspiel!