Samstag, 22. März 2014

den erste Schmetterling des Jahres...

...durfte ich in diesem Jahr schon begrüßen - er krabbelte sogar bereitwillig auf meinen Finger (vermutlich weil er noch zu schwach war, um wegzufliegen). Es war trotzdem ein tolles Ereignis, das mich zu der folgenden Karte inspieriert hat. Sie sollte nicht viel drumherum haben, damit der Schmetterling schön heraussticht.
Die Idee für diese Karte habe ich von Nadine, das Original findet ihr hier: >klick<

Die Grundfarben sind Savanne und Flüsterweiß, das Stempelmotiv habe ich, damit es besser deckt und weil ich den erhabenen Effekt so mag, in weiß embosst. Der Spruch ist aus den Nett-iketten, ich habe ihn mit einem Versamark Pen angemalt, sodass sich den Rahmen beim Stempeln nicht mit abzeichnet.
Ich finde die Karte ist totz der wenigen Ressourcen, die verwendet wurden, sehr stimmig geworden. Manchal ist halt weniger mehr :)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Gut möglich das du die hier meinst: http://stampinclub.de/2013/01/swallowtail-und-fruehlingsgefuehle/

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die hatte ich dann beim Stöbern in deinem Blog bestimmt entdeckt :) Ich hatte sie noch ganz gut im Kopf, wenn ich das so sehe ;) Eine tolle Karte hast du da entworfen! Ich werde sie im Beitrag noch verlinken. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du mir einen Kommentar dalässt ♥