Sonntag, 18. September 2016

Gestickte Grüße

Ich habe heute beim Einkaufen den ersten Wollpulli der Saison gesehen. Man kann es also nicht mehr leugnen: es sind nur noch 97 Tage bis Weihnachten. Da kann man schon mal nervös werden.

Gleich im Vorbestellzeitraum für den neuen Katalog hatte ich mir das Projektset Gestickte Grüße mit dem passenden Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße bestellt. Da der Spätsommer nochmal alles gegeben hat, war mir noch gar nicht so recht nach Weihnachtsbasteln zumute - für die Weihnachtsmärkte wollen die Ständer allerdings bestückt werden. Also ran an die Nadeln und losgestickt!
In dem Projektset ist alles enthalten, was es an Papier, Garn, Verzierungen und natürlich Nadeln (inklusive Nadeleinfädler für Doppellinkshänder wie mich...) braucht, um mindestens 18 Karten zu basteln und zu besticken.

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel


Ich finde die Ergebnisse "in Natura" noch viel schöner, als auf den (wie ich finde ziemlich kleinen) Bildern im Katalog. Daher hier ein paar Impressionen aus der Nähe:

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel

Stampin Up Projektset Gestickte Grüße Stempelset Gestickte Weihnachtsgrüße Workshop Sticken Nadel Weihnachtskarten schnel

Es ist so viel Material in dem Set, dass man am Ende noch einige Stanzteile, Verzierungen und Kordel übrig ist, dass man noch ein paar weitere Karten dazu basteln kann!

Mich hat das Set voll überzeugt - ich möchte es dir wirklich ans Herz legen. Jetzt kann Weihnachten kommen ;) Hast du unter den drei Karten einen Favoriten?

Samstag, 20. August 2016

Leuchtende Geburtstagsgrüße und ein bisschen Stempelpsychologie

Ach was freue ich mich! Nächste Woche geht es endlich wieder los mit den regelmäßgen Terminen für die Bastelabende und bald gehen auch die ersten Kurse für die Herbst- und Vorweihnachtszeit online!
So langsam kehre ich aus der Hängematte zurück an den Basteltisch und was finde ich? Nicht verräumte Reste der schwarzen Bumenkarte. Da muss doch noch was draus zu machen sein :)

Ohne viel Aufwand eine Wow-Karte erstellen? Es braucht nur einen tollen Kontrast! Pink und Weiß habe ich beim letzten Mal verwendet - diesmal musste also eine ganz neue Idee her. Wenn also keine leuchtenden Farben... dann glänzende! Und da Kupfer und Roségold im Momemt so angesagt sind, fiel mir sofort das entspechende Embossingpulver in die Hand und wurde zusammen mit dem großen Spruchstempel Happy Birthday in der Mitte der Karte platziert.

Stampin' Up! Happy Birthday Kupfer Embossing Pulver copper powder


Normalerweise ist das der Moment, wo die kreativen Synapsen schreien "Schnörkel! Außenrum muss Schnörkel! Der große aus dem Set Blühende Worte!" oder etwa "Blumen! Du liebst doch Blumen!". Als der Ruf "Kleckse! Rahmen!" mich völlig verwirrte, tat ich etwas, wozu ich mich sonst nur durch beherztes Klingeln des Paketdienstes verleiten lasse: Ich habe meinen Basteltisch verlassen und die Karte, so wie sie war, gut sein lassen.

Ich möchte meinen Synapsen hier nicht in den Rücken fallen - sie hatten ja Recht und all die Ideen, die sie mir durch den Kopf jagten, waren gute! Ich bin sicher, dass ich die ein oder andere noch umsetzen werde - aber oft ist weniger mehr und ich wollte, dass der Spruch in der Mitte der Karte leuchtet. Und manchmal braucht ein Stempel auch mal einen großen Auftritt. Die Bühne ganz für sich allein. Raum zum Entfalten. Die Karte blieb also puritisch wie sie war:

Stampin' Up! Happy Birthday Kupfer Embossing Pulver copper powder

Ich verwende unglaublich gerne große Stempel. Sie nehmen mir viel von der Kartengestaltung ab. Ein aussagekräftiger, großer Stempel auf der Karte ist eine tolle Grundlage für die weitere Kartengestaltung. Oft "webe" ich weitere Stempel drum herum und gebe dem Ganzen damit eine Art Rahmen. Wer meinem Blog aufmerksam folgt weiß auch, dass ich schlichte Karten mag. Heute zeige ich euch ein hervorragendes Beispiel ;) Und das Beste an der Karte: sie eignet sich hervorragend als Männerkarte!

Nach so viel Stempelpsychologie bleibt mir noch, ein schönes Wochenende zu wünschen.
Ich freue mich wie Bolle auf die Herbstsaison mit euch und gelobe feierlich: Das Sommerloch auf diesem Blog ist hiermit vorbei :)

Samstag, 6. August 2016

Blumenrahmen und Bannereien

Der erste Schwung meiner Vorbestellung aus dem Stampin' Up! Herbst-/Winterkatalog ist heute angekommen. Ebenso die Kataloge zum Verschicken an euch. Jetzt muss ich nur noch dazu kommen, sie alle einzutüten... Ich bin so gespannt, was ihr dazu sagen werdet!

Vorerst ist mir - trotz des mangelnden Hochsommerwetters - noch nicht so recht nach herbstlichen oder weihnachtlichen Stempeln ;) So musste der Karton mit den neuen Schätzen warten und das Stempelset Durch die Blume herhalten, um sommerliche Frische auf den Basteltisch zu bringen:

Stampin Up Bannereien Bunter Banner Mix Blumen für dich Blumenrahmen Flamingorot  Pfirsich Pur Olivgrün

Die Karte ist ein CASE (copy and share everything), also nach einem Vorbild nachgearbeitet bzw. interpretiert, von einer Karte auf dem Stampin' Up! Pinterest Account. Habt ihr dort schon einmal durchgestöbert und euch inspirieren lassen? 

Stampin Up Bannereien Bunter Banner Mix Blumen für dich Blumenrahmen Flamingorot  Pfirsich Pur Olivgrün

Der Banner auf der Vorbild-Karte war mir allerdings zu blass und langweilig, so habe ich mir das neue Set Bannereien und die dazugehörigen Framelits und ein wenig Goldfaden geschnappt. Alternativ funktioniert die Karte auch mit einem schönen großen Spruchstempel in der Mitte, aber ich wollte, das da richtig was los ist ;)

Die Stempelabdrücke der Blumen sind teilweise vorher einmal abgestempelt worden, sodass man aus einer Farbe zwei Nuancen erhält. Bei den Blüten in Flamingorot kann man das sehr gut erkennen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig Sommer ins Gemüt zaubern!
Hab ein schönes Wochenende :)